Geschichte

1996: Im Februar machten sich einige Mitglieder der Gemeinde Esslingen und Studenten der Universität Hohenheim auf, um eine Gemeinde auf den Fildern zu gründen. Dahinter stand eine gemeinsame Vision für Studenten und junge Berufstätige da zu sein und Gemeinde zu bauen und zu gestalten.

Am 11.02.1996 fand der erste Gottesdienst im Vereinsraum der FILharmonie in Bernhausen statt.

19.07.1998: Die Fildergemeinde wird offiziell als Zweiggemeinde der EFG Esslingen gegründet.

2004: Im August wird mit Unterstützung der EFG Esslingen Timo Meyer als erster Pastor berufen.

Seit Mai 2008 sind wir eine selbständige Gemeinde im Bund der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden (Baptisten).

2011: Die Fildergemeinde wird Mitglied der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) in Filderstadt.

2012: Im Oktober wird Fabian Herwig als erster Pastor mit einer vollen Stelle in der Fildergemeinde ordiniert.

Am 14. Februar 2016 feiert die Gemeinde ihr 20-jähriges Gottesdienstjubiläum in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Christoph Traub, Dekan Rainer Kiess, Martin Weist (dem Gemeindeleiter der ehemaligen Muttergemeinde aus Esslingen) und vielen Ehemaligen.

Wir verstehen uns als Teil der weltweiten Gemeinde Jesu Christi und suchen die Zusammenarbeit mit anderen Kirchen am Ort. Zur Zeit zählt die Gemeinde ca. 45 Mitglieder. In der Fildergemeinde versammeln sich Menschen aus vielen unterschiedlichen konfessionellen Hintergründen.